und aus EEG wird Community

regional, klimafreundlich, transparent

jetzt informieren »

Regionalität fördern

Bestandsschutz für regionale Erneuerbare Energie

Vor 20 Jahren waren es die lokalen Pioniere, die auch in Ihrem Ort den Beginn der Energiewende in Deutschland eingeläutet haben. Strom ist seither nicht nur günstiger in der Erzeugung, sondern vorallem auch sauberer geworden.  

Heute ist es wichtig, dass wir gemeinsam das bereits erreichte erhalten. Das Corrently Modell für die Nachfolge des EEG setzt auf Bündelung von regionaler Stärke.

Klimaschutz
mit Bestand

Den Ökostromkunden zum Retter der Energiewende machen.

Mit dem STROMDAO GrünstromIndex steigern Stromkunden nachhaltigen Verbrauch aus dedizierten Erzeugern in der Community und betreiben so aktiven Klimaschutz.

Gemeinschaft
für Nachhaltigkeit

Vor Ort in die Energiezukunft investieren

Die effizienteste Art den Erhalt von Bestandsanlagen zu sichern, ist eine gemeinschaftliche Regelung innerhalb einer Community

Letztverbraucher profitieren sowohl von Kosteneinsparung als auch der Planbarkeit des Stromverbrauchs nach prognostizierten Anteilen erneuerbarer Energie aus den beteiligten Anlagen.

„Mit dem GrünstromIndex implementieren wir heute schon den Strom der Zukunft“

Corrently ist ganzheitlich

Grünstrom aus der Region

Einbindung des GrünstromIndex in bestehende Community als Rückgrat von zeitvariablem Ökostrom.

Nachhaltige IT

Energiesparender und ökonomischer Betrieb als Software-As-A-Service im grünen Rechenzentrum der badenIT.

Beratung und Service

Vom Kick-off Meeting bis zum Go-Live, von der Backend-Integration bis zum Design Mockup. Mit der STROMDAO an Ihrer Seite schreiben Sie heute die Ökostromgeschichte von morgen.

Jetzt informieren

Leistungsumfang
  • Einbindung des GrünstromIndex in bestehende Tariflandschaft
  • Integration eines zeitvariablen Stromtarifs in bestehende Systeme
  • Bezug als klassische Software-as-a-Service
  • API Gateway im Backend für EDM und Berechnungssystem
  • Feingranulare Konfiguration: MSCONS 
  • Marketingmaßnahmen
  • Hosting im grünen Rechenzentrum der badenIT

Meilenstein Beschreibung
Kick-Off
  • Aufnahme regionale Anpassungen
  • Produktskizze
  • Prüfung Förderfähigkeit
Mid-Term
  • UI MockUp
  • Backend Anbindung
  • Feinkonzept Roll-Out
Abschluss
  • GoLive
  • Validierung Tarifabschluss und Integration
  • Weitere Produktentwicklung
  • PR und Kommunikation
Email

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Alle Angaben  werden nach der Verarbeitung automatisch gelöscht und nicht gespeichert (s.h. Datenschutzerklärung). 

Nicht alle haben ein Dach, um eine Solaranlage zu installieren. Doch der Traum, sich selbst mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu versorgen, ist dank dem GLS Bank Kunden StromDAO jetzt für alle realisierbar. 

GLS BANKSPIEGEL (1/2019)

Das Start-Up Stromdao entwickelt einen Grünstromindex, der Transparenz für den Transport von erneuerbaren Energien zum Verbraucher schafft. Erste Tests waren nun erfolgreich.

jetzt wechseln»

Über uns

Die Welt retten beginnt im Kleinen – auch in der Energiewelt!

Eine Welt, in der erneuerbare Energien für jeden auch ohne eigene Solaranlage auf dem Dach möglich sind, ist die Vision des Corrently Gründers Thorsten Zoerner und Mitbegründer Manuel Utz. Das bereits seit zwei Jahren auf dem Markt angebotene Produkt Corrently ermöglicht den anteiligen Erwerb regenerativer Energieanlagen und bietet Nutzern von 100 Prozent STROMDAO Ökostrom einen interessanten Energiebonus. Wer seinen Strom besonders grün und zukunftsfähig bezieht, kann seinen Bonus direkt auf dem Marktplatz einlösen, um eigene Anteile der Anlagen zu erwerben.

Durch die Stromeinspeisung lässt sich die eigene Stromrechnung deutlich reduzieren, sodass grüner Strom zunehmend günstiger wird. Mithilfe der Blockchain-Technologie funktionieren der Übergang sowie die Eigentumsverteilung rasend schnell und sind online für jeden einsehbar. Der Wunsch des Gründers Thorsten Zoerner ist es somit, dass der Nutzer durch den eigenen Strombezug schrittweise zum Eigentümer wird. Das langfristige Ziel dieser Umstellung ist die Dezentralisierung des Strommarktes, um dem Stromkunden maximale Transparenz bieten zu können. Durch die Blockchain-Technologie wird der Konsument unmittelbar zum Prosumer, wodurch die Gutschriften des eigenen Verbrauchs sofort und in Echtzeit nutzbar werden.

Auch Rebekka Hadeler ist seit diesem Jahr Teil des Erfolgskonzeptes und treibt die Revolution der Energiebranche voran. Laut ihr sind es die kleinen Veränderungen, die zu großen Wirkungen führen und den Antrieb visionärer Initiativen darstellen. Durch die Kooperation mit kleinen Stadtwerken möchte die STROMDAO den dazu erforderlichen Anstoß setzen und auf einen zuverlässigen Handelspartner vertrauen.
Auch die Stadtwerke profitieren von dieser Zusammenarbeit und sind der lokalen Konkurrenz im Bereich des grünen Stroms weit voraus. Einer erfolgreichen Projektierungsphase und deren Umsetzung steht somit nichts mehr im Weg, um den Beginn einer wirkungsvollen Revolution im Bereich der erneuerbaren Energien zu sorgen. Umso schneller sich das Corrently Netz in den kommenden Jahren entwickelt, desto effizienter lässt sich die Vision des Gründers Thorsten Zoerner in die Tat umsetzen.

Wir sind für Sie da:  06226-9680090

jetzt wechseln»